Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Waldkäuze

Veröffentlicht am 01.11.2019

Waldkäuze in unserem Garten! Sie haben bestimmt 30-45 Minuten gerufen. Pünktlich zu Halloween/Samhain. Die ganzen Nachbarn aus dem Haus gegenüber sind herausgekommen und haben mit Taschenlampen geguckt. Da ich es nicht riskieren wollte, sie zu verscheuchen indem ich probiere, Fotos zu machen, habe ich sie einfach gezeichnet. Waldkäuze an Samhain Waldkäuze an Samhain

Pilze

Veröffentlicht am 19.10.2019

Pilze sind für mich wesentlich mehr als Futter aus dem Wald. Auch wenn die Fruchtkörper, die wir normalerweise als "Pilz" bezeichnen, in ihrer Vielfalt an Formen, Farben und Geschmäckern beeindruckend sind, passiert die wahre Magie im Verborgenen: Das Pilzgeflecht durchzieht Erde, totes und lebendiges Holz, kooperiert mit Bäumen und baut organisches Material ab.

Die Straubenhardter Pilze durfte ich bei einer Wanderung mit dem Pilzsachverständigen Bernd Miggel kennenlernen. Beute an Speisepilzen: Steinpilze im besten Alter, kräftige Lachsreizker, hübsche Maronenröhrlinge, lustige Flaschenstäublinge, ein Beutelbovist, violette Rötelritterlinge, zarte Rotfußröhrlinge und selbstverständlich auch ein geheimnisvoller Hexenröhrling


Liss Hoffmann mit PilzenLiss Hoffmann mit Pilzen

"Schadet es ihrer Wirtschaft?"

Veröffentlicht am 13.10.2019

Teil 1 meiner Bilderserie zum Thema schätzen & schützen.

Lissis kleine Brummer

Veröffentlicht am 11.10.2019
Mein Hauptgewinn!
Nein, nicht das Bienenhaus.
Doch, das natürlich auch.
Der eigentliche Hauptgewinn sind die Menschen, die mir so etwas schenken!
Falls ihr die Schrift auf dem Haus nicht lesen könnt, da steht:
"Lissis kleine Brummer" - mit Herzhen auf den "i"s.
Ich habe sogar noch ein zweites bekommen, mit einem hübschen türkisfarbenen Dach.
Von beiden mache ich noch bessere Fotos, sobald sie an den Ort ihrer Bestimmung kommen.
Im Moment stehen sie noch unbewohnt im Treppenhaus.
Meistens.
Heute durften sie raus und mit mir zusammen den Sonnenuntergang angucken.
 

 

 

 

Machen statt motzen!

Veröffentlicht am 29.09.2019

Aus aktuellem Anlass...weil derzeit in den sozialen Netzwerken so viele Anti-Greta, anti-FFF, Anti-Volksbegehren, etc. - Beiträge unterwegs sind... sachliche, inhaltliche Kritik ist eine Sache; Hämisches Bashing ohne konstruktive Vorschläge ist etwas, wofür ich ehrlich gesagt kein Verständnis mehr aufbringen kann.

 

 

the innocent

Veröffentlicht am 22.09.2019

Es ist mir egal, welches Auto Du fährst, oder was für eine Zahl auf Deiner Waage steht.

Ich brauche keine freundlichen Worte, wenn sie nur Mittel zum Zweck sind, um etwas zu erreichen.

Ich frage nicht danach, wie oft Du gescheitert bist, sondern, ob Du bereit warst, daraus zu lernen.

Mich interessiert nicht, was Du theoretisch richtig findest – sondern, ob Du den Mut hast, Deine Komfortzone zu verlassen, um es zu tun.

Zeige mir tausend Bilder von schönen Orten, an denen Du warst; Keines davon wird für mich interessanter sein als ein Blick in Deine Augen.

All Dein Wissen, Dein Status, Deine Leistung und Deine Intelligenz nehme ich gerne zur Kenntnis, aber es berührt mich nicht.

Lieber Mensch, der an meine Tür klopft und fragt, ob wir nicht ein Stück des Weges gemeinsam gehen wollen,

nur Eines ist mir wirklich wichtig: wie gehst Du mit all den Lebewesen um?

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?